Fachberatung (m/w/d)

Stellenbeschreibung:

- Beratung und Begleitung von Pflegefamilien in der Vollzeitpflege und Bereitschaftspflege
- Ermittlung von Hilfen im Bereich der Förderung und Erziehung in der Pflegefamilie
- Beratung zur Vermittlung von Hilfsmaßnahmen
- Durchführung von Krisenintervention und Kinderschutz
- Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie und Begleitung von Besuchskontakten
- Kooperation mit Behörden und Institutionen
- Fachliche Mitwirkung im Hilfeplanverfahren
- Akquise, Überprüfung und Schulung von Bewerbern
- Organisation und Durchführung von Angeboten für die Pflegefamilien
- fachliche Mitwirkung im Hilfeplanverfahren

Bewerber*innenprofil:

- ein abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Soziale Arbeit oder Pädagogik
- gerne mit Weiterbildung in systemischer Beratung oder weiterer fachlicher Zusatzqualifikation
- Engagement in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
- Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft
- Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Belastbarkeit und Flexibilität
- hohe Empathiefähigkeit
- Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
- Führerschein und Einsatz des privaten PKW
- Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe
- Kenntnisse im Jugendhilferecht nach SGB VIII
- Bereitschaft zur fachspezifischen Qualifikation, Reflexion und Supervision

Fachbereich: Kinder und Jugendliche
Anstellungsverhältnis: zunächst befristet mit Übernahmeoption
Einsatzorte: Hiddenhausen, Kreis Herford
zum/ ab: 01.03.2021 oder später
Region: NRW/ Ostwestfalen- Lippe

Wir bieten Ihnen:

- Eine zunächst bis Ende 2023 befristete Teilzeitstelle in einem abwechslungsreichen, anspruchsvollen Arbeitsbereich.
- Es besteht die Option auf weitere Verlängerung des Dienstes und der Stelle.
- Eine wöchentliche Arbeitszeit von 19,5 Stunden
- Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifwerk der Arbeiterwohlfahrt in NRW in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TvöD)
- Mitarbeit in einem aktiven und engagierten Team
- Kollegiale Beratung, Fortbildung und Supervision.
- Möglichkeit der Wahrnehmung betrieblicher Altersvorsorge nach einem Jahr Betriebszugehörigkeit

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Kreisverband Herford e.V.
Sven Usadel
Hermannstr. 10
32130 Enger
(Bewerbung per E- Mail bevorzugt)

Fon: 05224 9123413

s.usadel@awo-herford.de
www.awo-pflegekinderdienst.de