Origami-Schmetterling

Heute zeige ich dir, wie du einen Schmetterling falten kannst.

1. Als erstes braucht ihr ein rechteckiges Stück Papier.

2. Jetzt faltet ihr die gegenüberliegenden Ecken aufeinander.

3. Wenn ihr das gemacht habt, sieht euer Papier so aus.

4. Anschließen faltet ihr noch die Seiten aufeinander.

5. Nachdem ihr das gemacht habt dreht ihr das Papier um. So dass die Mitte nach oben zeigt.

6. Jetzt faltet ihr - wie auf dem Bild gezeigt - die herausstehenden Kanten zusammen. So dass ein Dreieck entsteht.

7. Nach dem Falten schneidet ihr die Ecke, die an den geschlossenen Seiten endet.

8. Nun faltet ihr die Rundungen zur Mitte.

9. Ihr dreht nun das Dreieck um und faltet die Spitze zur unteren Kante (dabei sollte die Spitze ein Stück über dem Rand stehen).

.

10. Nachdem ihr das gemacht habt, dreht ihr den Schmetterling wieder um und klappt die überstehende Spitze um.

11. Als letztes müsst ihr nun eure Finger an die Spitze legen und leicht drücken. Dabei kommen die Flügel des Schmetterlings nach oben.

.

Viel Spaß dabei!

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.