Stellenbörse, KiJu Kirchlengern 34 WS

Erzieher*in (m/w/d)

Stellenausschreibung

Einrichtung/Abteilung
AWO Kinder- und Jugendhaus Kirchlengern
Wohngruppe und stationäre Clearingeinrichtung

In unserem AWO Kinder- und Jugendhaus (Kiju) in Kirchlengern betreuen wir als Jugendhilfeangebot bis zu 9 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 18 Jahren. Das integrierte Clearing findet im Rahmen einer sozialpädagogischen und psychosozialen Diagnostik, wenn gewünscht mit intensiver Elternarbeit statt. Die Wohngruppe unterstützt die Jugendlichen bei der Entwicklung ihrer Selbstständigkeit.

Das multiprofessionell und systemisch arbeitende Team unterstützt funktionale Dialoge unter Berücksichtigung der individuellen belastenden Problemlagen im Umfeld des Kindes und der Familie. Ziel ist die Entwicklung einer langfristigen Lebensperspektive für das Kind und dessen Eltern, um erneuten Entwicklungskrisen entgegenzuwirken.

Bezeichnung der Stelle/ des Aufgabenbereichs
Mitarbeiter*in im Gruppendienst

Besetzungstermin
ab sofort

Geforderte Qualifikation
Erzieher*in / Sozialpädagog*in (m/w/d)

Dauer einer möglichen Befristung, Befristungsgrund
Zunächst befristet bis 15.02.2021 mit Übernahmeoption

Vergütung
Gemäß TV AWO NRW

Arbeitszeit
Je 34 Wochenstunden

Stellenbeschreibung
Aufgaben:
- stabilisierende Betreuung der Kinder und Jugendlichen im Alltag einer stationären Jugednhilfe
- Anleitung, Begleitung und Motivation der Jugendlichen
- Fallbetreuung
- Beteiligung am Hilfeplanverfahren
- Organisation / Berichtswesen
- Zusammenarbeit und Koordination mit weiteren Institutionen, Schulen, Ämtern, Ärzten und Therapeuten
- Begleitung gruppenpädagogischer Angebote
- Dokumentation der durchgeführten pädagogischen Maßnahmen
- Mitwirkung bei der fallbezogenen Hilfeplanung und pädagogischer Diagnostik
- Kommunikation mit Eltern, Vormündern, weitere Bezugspersonen
- Arbeit im Schichtdienst mit Nachtbereitschaft

Besondere Anmerkungen
Wir erwarten:
- Verantwortungsbewusstsein
- kooperative Teamarbeit
- selbstständige Organisationsarbeit
- gute Kommunikationsfähigkeit
- Reflexionsbereitschaft
- Kenntnisse zu den Themen Bindung, Trauma, Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
- Erfahrung in der stationären Kinder und Jugendhilfe wünschenswert
- Führerschein
- erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Wir bieten:
- Gründliche Einarbeitung und fachliche Unterstützung durch Leitung, Team und engmaschiger Supervision
- Fortbildungsmöglichkeiten
- abwechslungsreiche Aufgabe in der Kinder und Jugendhilfe
- Unterstützung in einem erfahrenem Team
- Vergütung gemäß TV AWO NRW
- 13. Monatsgehalt
- Schichtzulage
- betriebliche Altersvorsorge nach einjähriger Betriebszugehörigkeit

Weitere Informationen erhalten Sie bei
Frau Hilke Meier, Tel. (05223) 7 92 28 66

Schriftliche Bewerbungen sind zu richten an
AWO-Kreisverband Herford e.V.
z. Hd. Hern Sven Usadel
Hermannstr. 10
32130 Enger

Bewerbung per E-Mail:
s.usadel@awo-herford.de

Einzureichende Unterlagen
Vollständige und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.