Kids, Jugend, Sprachreisen

Wir unterstützen und fördern Kinder. Bei uns sind alle Mädchen und Jungen willkommen - mit und ohne Behinderungen, unabhängig von der Staatsangehörigkeit oder vom Glauben.

Kitas

In unseren Kindertagesstätten (Kitas) vermitteln wir eine Atmosphäre der Geborgenheit. Die Mädchen und Jungen sollen sich anerkannt und wohl fühlen. Wir unterstützen das partnerschaftliche Miteinander. Bei der AWO können Kinder neue Freunde finden. Mit unseren Angeboten fördern wir persönliche Begabungen. Kinder dürfen selbstständig Ideen verwirklichen und Aufgaben lösen.

Bei uns bekommen sie den Platz und die nötige Zeit. Das Spielen, Experimentieren und Entdecken sowie das Gestalten, Singen und Tanzen gehören zum festen Programm. Außerdem fördern wir sprachliche Fähigkeiten. Kinder, die Unterstützung benötigen, erhalten bei uns eine entsprechende Förderung.

Basis dieser Erlebnis- und Lernpädagogik ist die verlässliche Beziehung der Mädchen und Jungen zu unseren pädagogischen Fachkräften. Wir legen sehr viel Wert auf pädagogische Qualität. Die Kindertagesstätten der AWO sind in einem Qualitätsmanagementprozess. Wir wollen unseren Standard sichern und weiterentwickeln.

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig. Mit ihnen stehen wir in einem partnerschaftlichen Dialog und beziehen sie in die pädagogische Arbeit ein. Die AWO-Kindertagesstätten sind ganzjährig geöffnet.

Weitere Infos: www.awo-kitas-owl.de

Intern. Kinderhort

Seit mehr als 15 Jahren gibt es einen Internationalen Kinderhort der AWO in Herford. Die Einrichtung ist ganzjährig wochentags von morgens bis zum späten Nachmittag geöffnet. Die pädagogischen Schwerpunkte liegen in der deutschen Sprachförderung und gesellschaftlichen Integration.

Beispielsweise unterstützen die Mitarbeiter die Schüler unter anderem bei den Hausaufgaben und organisieren gemeinsame Freizeitaktivitäten von deutschen und ausländischen Kindern.

Weitere Infos: Cinar Korkmaz, Telefon (05221) 919134

Kindertagespflege

Tagesmütter und Tagesväter betreuen Kinder im eigenen Haushalt.

Sie arbeiten meistens freiberuflich und bekommen diese Tätigkeit vom Jugendamt oder von den Eltern bezahlt. Die Kindertagespflege entlastet berufstätige Eltern und unterstützt sie bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Wir beraten in allen Fragen der Kinderbetreuung. Außerdem vermitteln wir im Kreis Herford Plätze bei qualifizierten Kindertagespflegepersonen. Durchführende Einrichtung ist die TagesmütterAgentur OWL des ElternService AWO OWL.

Unser Angebot richtet sich auch an Firmen, die ein Interesse an zuverlässiger Betreuung der Mitarbeiterkinder haben.

Für Tagesmütter und -väter bieten wir eine umfassende Qualifizierung in Grund- und Aufbaukursen in Kooperation mit dem Familienbildungswerk.

Außerdem gehört zu unserem Leistungsspektrum praxisbegleitende Beratung und Gesprächskreise.

Alle Eltern können die Vermittlung in Anspruch nehmen. Wenn die Eltern einen Antrag an das örtliche Jugendamt stellen, zahlen sie für die Betreuung einen einkommensabhängigen Elternbeitrag. Voraussetzung dafür ist zum Beispiel eine Berufstätigkeit, Ausbildung, Studium oder berufliche Praktika.

awo lifebalance - Für Kindertagespflegepersonen und Familien ist ein Angebot der AWO OWL. Weitere Infos: Nicole Piel, Telefon (05221) 67 990, Email

Sprachreisen

Für 14- bis 18-jährige Mädchen und Jungen

In den NRW-Schulferien organisiert die AWO seit mehr als 30 Jahren Sprachreisen für 14- bis 18-jährige Mädchen und Jungen. Die Fahrten führen an die englische Südküste ins Seebad Poole in der Grafschaft Dorset.

Während des etwa zweiwöchigen Aufenthaltes leben die Jugendlichen als "paying guests" in englischen Familien, drücken werktags die Schulbank und lernen bei englischen Pädagogen; so können sie ihre Sprachscheu abbauen und Kenntnisse vertiefen. Zusätzlich organisieren die AWO-Betreuer ein umfangreiches Freizeitprogramm, beispielsweise Sport, Disco, Barbecue und Ausflüge.

Preise 2017

Ostern, Herbst = 1.228,00 Euro
Sommerferien I und II = 1.360,00 Euro
Extra Busnetzkarte Poole = 55,00 Euro
Reiserücktrittkosten-Versicherung = 8,00 Euro

Reisezeiten 2017 in den NRW-Schulferien

  • Osterferien: 08. bis 21. April 2017

  • Sommerferien I: 24. Juli bis 09. August 2017

  • Sommerferien II: 07. bis 23. August 2017

  • Herbstferien: 22. Oktober bis 04. November 2017

Beispiel Reiseprogramm

  • Sprachunterricht (täglich 4 Schulstunden Montag - Freitag)

  • Einstufungstest, Lehrbuch und Abschlusszertifikat

  • Ganztagsausflug London inkl. Tageskarte U-Bahn

  • Halbtagsausflug, z.B. Jurassic Coast, Stonehenge /Salisbury

  • Weiteres umfangreiches Freizeitprogramm u.a. Disco, Kino, Windhundrennen, Bowling, Sport, Pub Quiz

  • Deutschsprachige Reiseleitung

  • London Special mit Übernachtung im Stadthotel inklusive Frühstück, Musicalbesuch Evening Show, U-Bahn-Tagesticket für zwei Tage, Dinner vor der Rückreise

Weitere Infos und Buchungen

AWO-Kreisverband Herford e.V.
Frau Elke Eisenburger
Telefon (05224) 9 12 34-13

Jugendwerk

Unser Tipp: Besuchen Sie auch die Internetseiten des Jugendwerkes in Ostwestfalen-Lippe!

Auf der Internetseite stehen u.a. aktuelle Infos und Angebote zu Ferienfreizeiten, also zu Spaß, Action und Kultur :-)