AWO Familienbildungswerk bietet neue Veranstaltungen für Eltern in Löhne an

Zum Semesterbeginn bietet das AWO Familienbildungswerk in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Kita In den Tannen Informationsveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen für Eltern an:

  • Am Dienstag, dem 28. Januar von 18.00 bis 20.15 Uhr bietet die Kinderkrankenschwester und Notfall-Trainerin Ann-Christin Baumgärtner eine Auffrischung des Wissens über Erkrankungen im Kindesalter an. Bei dem Elternabend „Dr. Mama“ steht das Erkennen von Symptomen und die richtige Reaktion darauf im Vordergrund. Angesprochen werden auch Übertragungswege und Hygieneregeln, um Ansteckungen einzudämmen bzw. zu vermeiden.

  • „Mut zum Nein! - Wertschätzend Grenzen setzen“ heißt es am Freitag, dem 31. Januar von 9.00 bis 11.15 Uhr. Kinder brauchen Regeln und Grenzen, um sich in unserer immer unübersichtlicheren Welt zurechtzufinden. Gleichzeitig müssen wir ihnen Freiraum gewähren, damit sie eigene Erfahrungen sammeln können, um zu selbstverantwortlichen Persönlichkeiten heranzuwachsen. Warum Grenzen wichtig sind und wie diese liebevoll und bestimmt gesetzt werden können, wird Inhalt dieser Informationsveranstaltung sein.

  • Bei dem Elternnachmittag „Lust auf Tante Tomate und Gustav Gurke“ am Montag, dem 10. Februar stellt Ernährungsberaterin Melanie Niebuhr-Culemann von 14.00 bis 16.15 Uhr Rezepte von gesunden und kindgerechten Snacks vor, die sich beispielsweise gut für einen Kindergeburtstag eignen. Auch Spiele rund um das Thema Essen werden gezeigt, die Kindern auf vergnügliche Weise gesunde Ernährung näherbringen.

Alle drei Termine finden im AWO Familienzentrum Kita In den Tannen in Löhne statt.

Anmeldungen und Infos beim AWO Familienbildungswerk, Tel. 0 52 24 / 9 12 34 17, per E-Mail: fbw@awo-herford.de oder über die Webseite fbw.awo-herford.de

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.