Inge Tuck wurde mit Ehrennadel und Urkunde geehrt

60 Jahre Mitgliedschaft in der Arbeiterwohlfahrt

Im April vor nun mehr 60 Jahren trat Inge Tuck in die Arbeiterwohlfahrt, Ortsverband Herford, ein und ist ihr bis heute treu geblieben. Seit mehr als einem halben Jahrhundert stellt sie sich, in vielfältiger Weise, in den Dienst der AWO. Sie engagierte sich als Reiseleitung und Ansprechpartnerin bei den AWO Seniorenreisen immer die Menschen im Blick, gestaltete sie viele Jahre und mit viel Engagement und Ideenreichtum die Seniorentreffen der AWO. Wann immer jemand für AWO Aktivitäten gebraucht wurde, konnte man verlässlich auf Inge Tuck und ihre Unterstützung zählen.

Gemeinsam mit ihrem Mann, Jonny Tuck, gehörten sie bis zu ihrem Umzug in eine Senioreneinrichtung, zum festen Ensemble des AWO Stadtteilzentrums an der Kastanienallee. Nun hat Christa Kollmeier als AWO Ortsvereinsvorsitzende dem AWO Urgestein Inge Tuck für ihre jahrzehntelange Mitgliedschaft ganz herzlich Danke sagen können.

Foto: von links: Elke Eisenburger (Leitung AWO Stadtteilzentrum), Jonny Tuck, Inge Tuck, Christa Kollmeier ( Vorsitzende AWO Ortsverein), Helga Klode (AWO ehrenamtlich Engagierte)

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.